Auweiler-Esch Aktuell (ehemals NVZ)

Informationen zu Auweiler-Esch

63. Sitzung des Zweckverbandes Erholungsgebiet Stöckheimer Hof

with 3 comments

Am Montag, den 26.3.2012 war die 63. Sitzung der Zweckverbandsversammlung des ZV Erholungsgebiet Stöckheimer Hof

Um zu erfahren, wie es um das Erholungsgebiet Stöckheimer Hof steht sind wir vor Ort gewesen. Ein kurzes Gedächtnisprotokoll.

Schwerpunkt der Sitzung war der bevorstehende Abschluss der Arbeiten zum Pulheimer Badesee. Wir haben bereits berichtet

https://nvzkoelnesch.wordpress.com/2012/03/26/pulheimer-see-greifbar-erholungsgebiet-stockheimer-hof/

Die Finanzlage des Zweckverbandes scheint auch nicht die Beste zu sein. Die Umlage (Beiträge) soll wohl erhöht werden.

Rund um den Pescher See sind neue Papierkörbe aufgestellt worden.

Das NVZ wurde nur kurz erwähnt. Auf eine Anfrage der Bezirksbürgermeisterin Frau Wittsack-Junge, ob im Rahmen der Regionale 2010 Fördergelder für das Gelände des geplanten NVZ ausgegeben wurden konnte die Zwecksverbandsverwaltung von Köln Hr. Eppenich (michael.eppenich@stadt-koeln.de) keine Auskunft geben.

Unser persönlicher Eindruck zu den ausweichenden Antworten. (zwischen den Zeilen interpretiert)

Die Regionale ist doch längst vorbei und das Gelände ist doch schon bereits anderweitig verplant.

 

Quelle : Amtsblatt der Bezirksregierung Köln

185. Einladung zur 63. Sitzung der
Zweckverbandsversammlung des
ZV Erholungsgebiet Stöckheimer Hof
Ort: Ratssaal
Rathaus Pulheim, Alte Kölner Straße 26
Termin: Montag, 26. März 2012, um 15.00 Uhr
Tagesordnung der 63. Sitzung der Zweckverbandsversammlung
I. Öffentlicher Teil
1. Genehmigung der Niederschrift über die 62. Sitzung
2. Beschlussvorlagen
2.1 Jahresabschluss 2011
3. Mitteilungen
4. Berichte
5. Verschiedenes
II. Nichtöffentlicher Teil
6. Beschlussvorlagen
7. Mitteilungen
8. Berichte
9. Verschiedenes
Köln, den 6. März 2012
gez.: Horst E n g e l
Vorsitzender der Verbandsversammlung
ABl. Reg. K 2012, S. 126

Quelle: Amtsblatt der Bezirksregierung Köln

Advertisements

Written by Chefredakteur

April 3, 2012 um 4:58 pm

Veröffentlicht in Erholungsbiet Stöckheimer Hof

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo zusammen,

    Hoffen wir mal dass das wirklich schon geplant ist und dass es durch ist dass wir endlich mal ein NVZ bekommen und wir endlich mal einen neuen supermarkt in unserer Nähe haben,den wir auch mal zufuss besuchen können.es ist unglaublich dass manche dagegen sprechen.ich kann es einfach nicht verstehen.wir sind klar unterversorgt in Esch.uns würde nichts anderes als ein NVZ helfen bzw. Ein Supermarkt.

    Anonym

    April 3, 2012 at 6:05 pm

    • Tja, gut, dass auch die Anonymen eine Meinung haben. Klar ist es schön, dass man auch zu Fuss zum Supermarkt gehen kann, mache ich auch immer, wenn ich beim Kausemann die 5 Kästen Wasser hole und den Rest des kleinen Einkaufes für die vierköpfige Familie… Mal ein Tipp: Für die Tüte Kaffee geht’s auch mit dem Fahrrad, da ist man von Esch und Auweiler aus in fünf Minuten beim Kausemann, selbst aus der letzten Ecke!

      Jürgen Schneider

      April 5, 2012 at 12:01 am

  2. Ich bin auch bisschen älter dann fahre ich kein Fahrrad mehr

    Anonym

    April 5, 2012 at 12:31 am


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: