Auweiler-Esch Aktuell (ehemals NVZ)

Informationen zu Auweiler-Esch

Neuer Flächennutzungsplan für Köln Esch/Auweiler ist bereits beschlossen

with one comment

Hallo,

schlechte Neuigkeiten für den Erhalt des Erholungsgebietes Stöckheimer Hof zwischen Esch und Auweiler.

Hier ist der neue Flächennutzzungsplan für Köln Esch-Auweiler.

Download Link: Flächennutzzungsplan

Download Link: Flächennutzzungsplan mit Autobahnanschlusstelle Chorweiler

Es wird nicht nur ein NVZ geplant. Rund um Auweiler sind große neue Baugebiete auf dem Gelände des Erholungsbebietes zu sehen.  Auweiler wird sich in der Größe verdoppeln, wenn das alles kommt. Die Autobahnanschlusstelle Chorweiler soll zum Vollanschluss  in beide Richtungen ausgebaut werden.

Dieser neue Flächennutzungsplan ist breits vom Rat der Stadt Köln beschlossen worden. ( am 24.11.2011)

Die Offenlage für die Bürgerbeteiligung war vom 26.04.2011 bis 25.05.2011.
Leider haben die lokalen Netzwerke versagt. Es wurde in Esch-Auweiler nicht darüber gesprochen.  Schade!
Eine erste Offenlage gab es wohl auch schon vorher. Wir hätten uns frühzeitig eine Informationsveranstaltung in Esch-Auweiler gewünscht.

Zitat aus diesem Link (Quelle): http://www.stadt-koeln.de/4/stadtplanung/flaechennutzungsplan/07966/

„4. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes

Feststellung der 4. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes in den Stadtbezirken 3, Lindenthal, und 6, Chorweiler durch den Rat.

Die erneute Offenlage des Entwurfs der 4. Flächennutzungsplan-Fortschreibung mit Begründung erfolgte in der Zeit vom 26. April bis 25. Mai 2011 beim Stadtplanungsamt (Stadthaus), Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln.

Nach Beratungen in den Bezirksvertretungen und den Fachausschüssen erfolgte der Feststellungsbeschluss durch den Rat am 24. November 2011. Die Änderung liegt nun der Bezirksregierung zur Genehmigung vor.

Das Plangebiet umfasst das gesamte Gebiet des Stadtbezirks 6, Chorweiler und große Teilräume des Gebietes von Stadtbezirk 3, Lindenthal. Hierzu gehört das Gebiet zwischen der Militärringstraße im Osten, der Stadtgrenze im Westen, der Venloer Straße im Norden und der Luxemburger Straße im Süden.
Der Arbeitstitel lautet: 4. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes Köln NordWest

Ziel der 4. Fortschreibung ist eine zukunftsorientierte Neustrukturierung und Anpassung der Flächennutzungen an die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung in den vorgenannten Stadtbezirken unter Berücksichtigung der voraussehbaren Bedürfnisse der Gemeinde.

Während der erneuten Offenlage wurden folgende Bereiche erneut diskutiert:

Gesamter Planbereich:

  • Überarbeitete Nutzungsdarstellung des gesamten Freiraumes außerhalb der Siedlungsbereiche

Stadtbezirk 3 Lindenthal:

  • Darstellung eines „Sondergebietes Golfplatz“ in Widdersdorf
  • Reduzierung der Baufläche und Darstellung als Grünfläche im Bereich Stadtbahnhaltestelle Aachener Str./Stadion in Müngersdorf
  • Umwandlung ehemaliger RTL-Flächen von Kerngebiet MK in gemischte Baufläche M in Junkersdorf
  • Reduzierung der Sonderbaufläche SO im Bereich Stadion
  • Reduzierung der Wohnbaufläche Ludwig-Jahn-Straße um 1/3 in Junkersdorf
  • Rücknahme der Wohnbaufläche Wiener Weg / Erich-Deuser-Straße in Junkersdorf
  • Rücknahme des Sondergebietes SO im Bereich Ignystraße in Weiden

Stadtbezirk 6 Chorweiler:

  • Reduzierte Darstellung der „Sonderbaufläche Biogasanlage“ in Roggendorf/Thenhoven
  • Neudarstellung einer Wohnbaufläche an der Komarer Straße in Merkenich
  • Neudarstellung einer Wohnbauflächenarrondierung am Nordrand von Rheinkassel
  • Darstellung einer Jugendeinrichtung in Pesch
  • Textliche Darstellung der Sehenswürdigkeiten in Rheinkassel

Hinweis: Es wurde eine Umweltprüfung gemäß § 2 Absatz 4 Baugesetzbuch durchgeführt. Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar: Interkommunale Integrierte Raumanalyse mit Themenkarten, Thermal-, Klimatoptypen-, Biotoptypen- und Bodenkarten.

Beschluss des Rates:

Beschlussvorlage und Begründung 

Der Rat stellte am 24. November 2011 die 4. Fortschreibung des FNP Köln NordWest mit der gemäß § 5 Absatz 5 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 2a BauGB als Anlage 4 beigefügten Begründung inklusive Umweltbericht fest.

Auskunft erteilt: Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten  Telefon 0221 / 221-23556, Zimmer 09.C 27″

Zitat Ende

Quellen:

http://www.stadt-koeln.de/4/stadtplanung/flaechennutzungsplan/07966/

Beschlussvorlage und Begründung vom Rat der Stadt Köln:  2395/2011  vom 8.11.2011

http://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=28496&voselect=6134

Die Änderungen sind übrigens schon seit 2008/2009 in der Planung.
z.Bsp. Beschlussvorlage vom Rat der Stadt Köln:  1063/2009  vom 8.11.2011

http://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=16513&voselect=2575

Kommentar:

Den Masterplan Grün aus dem gleichen Zeitraum kann man für Esch/Auweiler
böswillig auch als Verschleierungstaktik der wahren Pläne zur Versilberung
von Ackerland betrachten. Übrigens hat der Kölner Stadtanzeiger dieser Tage gerade erst von einer sich abzeichnenden Immobilienblase in Köln berichtet.

Der Masterplan Grün der Stadt Köln und die schönen Info Tafeln am Escher See sind wohl damit für Esch/Auweiler hinfällig. Im neuen Flächennutzungsplan ist der komplette Streifen zwischen und Esch und Auweiler keine Grünfläche mehr. (Auch die Bereiche, die nicht für das NVZ vorgesehen sind)

Dabei wurden gerade erst die Schilder aufgestellt, die das Gelände als Park darstellen.

Advertisements

Written by Chefredakteur

Januar 29, 2012 um 10:46 pm

Veröffentlicht in NVZ, Pressemeldungen, Was ist geplant?

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] der Änderung des Flächennutzungsplans Köln NordWest wurden am 24.11.2011 umfangreiche Änderungen für Auweiler-Esch und eine Erweiterung des […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: