Auweiler-Esch Aktuell

Informationen zu Auweiler-Esch

Die neue Infrastruktur wird die vorhandene Infrastruktur zerstören

leave a comment »

Befragt man die Einzelhändler vor Ort in Esch-Auweiler, so werden diese in ein geplantes Nahversorgungszentrum umziehen wollen. Sie wissen genau, dass sich dann alles dort konzentrieren wird. Die vorhandene Infrastruktur bricht dann im nördlichen Teil von Esch weg. Die alten Ladenlokale werden leer stehen, da bei einem prognostiziertem Bevölkerungsrückgang keine zusätzliche Nachfrage besteht.
Es wird also nur eine Verlagerung der Geschäfte geben.

Advertisements

Written by Chefredakteur

Dezember 28, 2011 um 9:09 am

Veröffentlicht in NVZ (Nahversorgungszentrum)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: