Auweiler-Esch Aktuell (ehemals NVZ)

Informationen zu Auweiler-Esch

Neues Nahversorgungszentrum in Köln-Esch/Auweiler

with one comment

Hallo,

die Stadt Köln plant ein Nahversorgungszentrum in Köln Esch/Auweiler.

Als betroffener Anwohner habe ich mich daher entschlossen mit diesem Blog den Bürgern von Esch/Auweiler die Möglichkeit zu geben, sich über dieses Projekt zu informieren und sich dann ein eigenes Urteil bilden zu können.

Geplant ist ein Nahversorgungszentrum mit Gütern des täglichen Bedarfs. Dazu gehören Lebensmittel, Drogeriewaren, Zeitungen und Schnittblumen. Einfach ausgedrückt, ein Supermarkt wie Aldi oder Lidl….und ein paar Geschäfte drum herum. Hier der Übersichtsplan zu den NVZ Standorten

stadtbezirk_chorweiler_zentren-_und_standortstruktur

Das komplette Nahversorgungskonzept für Esch/Auweiler kann man sich der Seite der Stadt Köln herunterladen.

http://www.stadt-koeln.de/4/stadtentwicklung/einzelhandelskonzept/07504/

Dort kann man auf 59 Seiten das Einzelhandels- und Zentrenkonzept für den Stadtbezirk Chorweiler (und Esch/Auweiler) nachlesen.

Ich zitiere:

“ S.645 Nahversorgungssituation

In den Stadtteilen Merkenich und Esch/Auweiler bestehen sowohl quantitative als auch räumliche Versorgungsdefizite; so sind weite Teile der Siedlungsgebiete aktuell ohne eine fußläufige Versorgung. Seit Anfang des Jahres 2010 gibt es in diesen Stadtteilen allerdings ein mobiles Nahversorgungsangebot („rollender Supermarkt“), das zur Verbesserung der Grundversorgung beiträgt. Außerdem wird zwischen den Stadtvierteln Esch und Auweiler ein neues Nahversorgungszentrum geplant.“

Als Bewohner von Esch beurteile ich die Versorgungsitiation anders und werde versuchen, dies in den nächsten Artikeln zu begründen. Darüber hinaus handelt es um einen höchst problematischen Standort aus Sicht des Landschaftsschutzes, da er im Erholungsgebiet Stöckheimer Hof liegt.

Advertisements

Written by Chefredakteur

Dezember 18, 2011 um 7:55 pm

Veröffentlicht in Was ist geplant?

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo Escher-(Innen) und Auweiler-(Innen),

    hier hab ich was über Esch gefunden, was durchaus in unserem Sinne zu verwenden ist.
    Wohnen wie im Urlaub für viel Geld Immobilien erworben und nun diese unschöne Entwicklung
    mit dem ungewollten Nahversorgungszentrum.

    Link:
    http://www.vpl.tu-dortmund.de/cms/Medienpool/PDF_Dokomunte/Arbeitspapiere/AP07_von_Birgit_Kasper.pdf

    Ein Escher seit fast 48 Jahren.

    Wolfgang Ickert

    Februar 17, 2012 at 12:41 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: